Prüfung und Durchsetzung von Ansprüchen gegen Krankenversicherungen

Wir vertreten sowohl Kassenpatienten, als auch Privatpatienten bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche und zwar jeglicher Art gegen Krankenversicherungen.

Wir prüfen für Sie kostenfrei im Folgenden schnell und einfach, ob sich ein gerichtliches oder außergerichtliches Vorgehen, gegen Ihre Krankenkasse lohnt!

Welcher Problem haben Sie mit Ihrer Krankenkasse?

Anspruch an meine KrankenkasseForderung der KrankenkasseAndere Problemstellung

Sind Sie rechtsschutzversichert?

JaNeinunsicher




Denn oft kommt es vor, dass gerade bei Kassenpatienten medizinisch notwendige Untersuchungen nicht bezahlt werden, obwohl die Krankenkassen eigentlich dazu verpflichtet wäre. So kommt es bei Krebspatienten bzw. bei Brustkrebs-Patientinnen immer wieder vor, dass notwendige ärztliche Untersuchungen z.B. MRT Untersuchungen nicht bezahlt werden, obwohl schon feststeht, dass ein Tumor im Gewebe vorliegt, und der behandelnde Arzt zur Abklärung der Diagnose eine der MRT Untersuchung benötigt.

Betroffene Brustkrebspatientinnen, haben im Umfeld einer solchen Diagnose oft nicht die Kraft und auch nicht mehr die psychische Stabilität, um sich auch noch mit der Krankenkasse herumzuschlagen. Wir übernehmen in diesem Umfeld sehr gerne und auch mit großem Erfolg die Durchsetzung der Ansprüche gegen die Krankenversicherungen.
Im Umfeld der neuen Testmöglichkeiten zur Notwendigkeit von Chemotherapien bei Brustkrebs, wie z.B. dem EndoPredict Test, wird der Test bzw. die Kostenübernahme des Testes in der Regel von der Krankenkasse abgelehnt. Auch in Umfeld der modernen Tests, wie Oncotype, Genexpressionstest und Endopredict setzen wir Ihre Ansprüche wegen der Krankenkassen durch.